Reiseplaner - Wiesbaden im Rheingau

"Lebendige Leichtigkeit trifft historisches Stadtbild": Wiesbaden im Rheingau präsentiert sich im neuen Reiseplaner, und es gibt wieder mehr zu entdecken.

Ein Blick vom Neroberg auf das herrliche Wiesbaden.

Eine besondere Eigenschaft von Wiesbaden ist es, Menschen zu begeistern – Gäste ebenso wie Einheimische. Kein Wunder, denn die Stadt bietet jede Menge Grün, sie hat Großstadtflair und ist doch klein genug, um viele Plätze leicht zu Fuß erreichen zu können. Dazu trägt natürlich auch ihre Lage zwischen Rhein, Main und Taunus sowie die Nähe zum Frankfurter Flughafen bei: Ganz gleich, ob Sie Entspannung suchen, Freizeitaktivitäten planen oder ins Kulturprogramm eintauchen wollen – hier sind Sie genau richtig! Schlendern Sie einfach mal los: Schon die vielen klassizistischen Prachtbauten, die das Stadtbild prägen, laden zu spannenden architektonischen Rundgängen ein. Sie beeindrucken nicht nur durch ihre Pracht, sondern sind Zeitzeugen, die von den glanzvollen Geschichten Wiesbadens erzählen. 

Und da gibt es eine Menge, denn die Kurstadt wurde im 19. Jahrhundert vom Kaiser, von Prominenten, Künstlern und internationalen Kurgästen immer wieder gerne besucht. Das Genießen ist hier übrigens etwas Zeitloses, denn auch kulinarisch kann Wiesbaden einiges aufwarten, von der gehobenen Sterneküche über die gutbürgerlichen Lokale bis zu den Köstlichkeiten aus aller Welt, die sich hier in direkter Nachbarschaft finden lassen. Und wenn Sie noch regionaler eintauchen möchten: Der Rheingau mit seinen Weinen und Spezialitäten liegt direkt vor der Tür und wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden...

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • wiesbaden.de / Foto: David Vasicek